Skip to main content
Iluum Lighting Projects > OYO
iluum - Lichtprojekte · Der Zürcher Lichtgestalter Alex Kurmis begann 2006, sich nebst der täglichen Arbeit mit Leuchten und Lampen um die erweiterten Möglichkeiten mit Licht zu beschäftigen, zum Beispiel um das Zusammenspiel von Licht und Mechanik, insbesondere durch Projektionen oder Umlenkungen. Auch die Wirkung von Licht im Raum, dessen veränderliche Wahrnehmung sowie der Einfluss auf den Menschen beschäftigen ihn seither. Durch diese vertiefte Herangehensweise ist ein neues Verständnis zu Licht entstanden. So ist nun ein erstes Produkt OYO entstanden, ein hypnotisierendes, den Raum erweiterndes Lichtspiel. Die Arbeit stammt aus einer Lichtplanung dem Jahre 2012 und wird nun als Kleinserie erstmalig aufgelegt.